MITTELSCHWERE SCHÜBE, EKZEME?

Finde eine passende, medizinische Hilfe für deine Haut

Bei stärkeren Ekzemen und offenen Hautstellen, ist häufig eine Therapie mit topischen Arzneimitteln ratsam. Zieh hierfür unbedingt ärztlichen Rat hinzu, um die für dich richtige Therapieform zu finden.

Um deine Haut so gut wie möglich zu unterstützen, empfiehlt sich in dieser Phase der Neurodermitis eine Kombination aus verschreibungspflichtigen Cremes und einer medizinischen Hautpflege. Zwei Arzneimittel haben sich dabei als „Mittel der Wahl“ erwiesen: Kortisonhaltige Salben und topische Calcineurinhemmer.

Wenn du begleitend eine medizinische Hautpflege aufträgst, kannst du deine Haut zusätzlich schützen. Kleiner Tipp, wenn du beides verwendest: Trage zuerst das Arzneimittel wie verordnet auf und dann die medizinische Pflege. Sie wirkt dann wie ein Schutzpflaster auf der geschädigten Haut.

FINDE DEINE PFLEGE

In Akutphasen empfehlen wir Dexyane MeD. Es handelt sich hier um ein zugelassenes Medizinprodukt, das du auch in Kombination mit einem topischen Arzneimittel anwenden kannst. Sowohl seine Wirksamkeit als auch Verträglichkeit sind klinisch belegt. (1)

DEXYANE MeD Reparierende beruhigende Creme

DEXYANE MeD Reparierende beruhigende Creme

Zum Produkt
Dexyane MeD Augenlidcreme

Dexyane MeD Augenlidcreme

zum Produkt
Dexyane Creme Gegen Juckreiz

Dexyane Creme Gegen Juckreiz

zum Produkt
Dexyane Schützende Barriere-Creme

Dexyane Schützende Barriere-Creme

zum Produkt
Dexyane Balsam Gegen Juckreiz

Dexyane Balsam Gegen Juckreiz

zum Produkt
Dexyane Schützendes Reinigungsöl

Dexyane Schützendes Reinigungsöl

zum Produkt

(1) Interne Anwenderstudie zur Wirksamkeit und Verträglichkeit in Kombination mit einem topischen Kortikoid. Multizentrische, randomisierte, offene, kontrollierte Studie mit 54 Patienten mit moderater bis starker AD.

Frau cremt sich die Hände ein

Mittelschwere Schübe, Ekzeme?

Bei deutlichen Ekzemen und mitunter offenen Hautstellen ist eine Therapie mit topischen Arzneimitteln ratsam. Ziehe hierfür unbedingt ärztlichen Rat hinzu, um die für dich richtige Therapieform zu finden.

Mehr erfahren